Bettina Gruber

Bloggerin und Autorin

Bewegungs- und Tanzpädagogin

Referentin und Beraterin für pädagogische Fachkräfte

Ich bin nicht immer angenehm - aber definitiv daran interessiert, dich zum Strahlen zu bringen 🤩

 

Hallo, mein Name ist Bettina. Ich bin seit 20 Jahren leidenschaftliche Referentin und Beraterin für pädagogische Fachkräfte. Als Bewegungs- und Tanzpädagogin gestalte ich wertvolle Aus- und Fortbildungen für Kindertanz-Begeisterte und begleite Frauen zu einem gesunden Körper-, und Selbstbewusstsein.

Hui, dieses Foto zeigt mich in meinen zarten Referenten-Anfängen - lang ist´s her 🙃

 

Mein Ziel ist es die nächsten 30 Jahren das zu tun, was ich am liebsten mache: Frauen stärken, bewegende Projekte leiten und richtig gute Workshops gestalten.

 

Nachdem ich mit strammen Schritten den 50er anpeile kann mein Plan, mit Ende 70 noch immer den Tanzboden zu rocken und Gruppen zu begeistern, ambitioniert wirken. Ich bin jedoch guter Dinge. Das Leben hat mich vor knackige Herausforderungen gestellt, die meine "Steh auf Mentalität" hart beutelten. Aber jeder Moment in dem ich mit einer Gruppe arbeite und die überwältigende Dynamik aufsauge, lässt meine innere Quelle sprudeln.

 

Meine formale Bildungslaufbahn führte mich von der Kindergarten- & Hortpädagogik zu meinen beruflichen Herzenswegen: Einer akademischen Referentenausbildung und der Diplomausbildung zur Bewegungs- & Tanzpädagogin.

Die junge Dame links auf dem Foto bin ich. Das war 1997 in meinem internationalen Kindergarten in Camyuva / Türkei. 

 

In den 90ern lebte ich in der Türkei. Wie kommt man dazu? Die All-Inclusive Clubs schossen damals wie Schwammerl aus den sandigen Böden. Salzburg war mir furchtbar bieder, dafür meine Sehnsucht nach Meer und Abenteuer unendlich groß. Als unbedarftes Mädl mit solider Grundausbildung wurde ich, nach einem wichtigtuerischem Hearing in Wien, vom Fleck weg als Kinder- und Jugendanimateurin engagiert. 100 Stundenwoche, knallharte Bühnenarbeit und selbst in den mühsamsten Situationen lächeln - das war mein täglich Brot.

 

Nachdem ich unzählige europäische Ausländerinnen kennenlernte, die sich für ihre mehrsprachig aufwachsenden Sprösslinge eine hochwertige Kinderbetreuung wünschten, gründete ich einen internationalen Kindergarten in meinem türkischen Heimatdörfchen - das klingt hier so einfach, das war`s keinesfalls. Ich verbrachte fünf Jahre in der Region Antalya. Eine enorm intensiver und lehrreicher Lebensabschnitt, der mich bis heute prägt.

 

2000 verschlug es mich ins tiefste Tiroler Außerferner Tal. Dort leitete ich einige Saisonen die Kinderanimation in den Kinderhotels Österreich. Dieses hochwertige Hotel-Konzept steckte damals noch in den Kinderschuhen und es war richtig spannend, vieles Auszuprobieren. Die Leitung des Kinderbüro der Universität Salzburg führte mich wieder zurück in meine bezaubernde Heimatstadt Salzburg.

 

Mit meiner Ausbildung zur Fach-und Verhaltenstrainerin startete auch meine Karriere als freiberufliche Referentin und Beraterin. Das war 2002. Das Thema "Interkulturelle Kompetenz" war hoch im Kurs und ich fühlte mich unglaublich berufen😉 Meine ersten Seminaraufträge waren enorm herausfordernd und wenn ich zurückdenke, muss ich schmunzeln über meine zahlreichen Hopplas und Rückschläge.

Das Foto entstand 2012 bei der pädagogischen Bildungsreise in Antalya / Türkei. Mit an Board war eine Gruppe des Bafep Kolleg Ried. Hier besuchten wir ein Reha-Zentrum für Kinder.

 

Ich liebe die Konzeption und Leitung interkultureller Bildungsprojekte. Ein Traumprojekt war definitiv die Organisation einer pädagogischen Bildungsreise in Antalya / Türkei mit den Studierenden des Bafep Kolleg Ried  (Bildungsanstalt für Elementarpädagogik) und der ehemaligen Abteilungs-Vorständin Maria Hojdar.

 

In der Hochphase der Flüchtlingswelle 2015/16 war ich für die Landesregierung Salzburg als Fachberaterin Sprache & Interkulturalität für die Umsetzung der Sprachförderprojekte in Salzburgs Kindergärten verantwortlich. Parallel dazu leitete ich eine Bewohner-Servicestelle in einer sozialen Brennpunkt-Wohnanlage mit ~1000 Bewohnern.

 

2017, nach einer bereichernden Ausbildung zur  Bewegungs- und Tanzpädagogin, erfüllte ich mir meinen Traum eines bewegten Arbeitslebens. Ich gründete meine Firma Lustzutanzen und bin seitdem 100% Unternehmerin.

 

Schon als Kind schrieb ich spannende Geschichten. Heute schreibe ich erfolgreich Blogs für mittlerweile 1000 Abonnentinnen, bin Autorin für Fachmagazine und stolze Herausgeberin des Magazins "Happy*Feet Kreativer Kindertanz & Bewegte Spracherlebnisse". Die Methode zum Magazin entwickelte ich im ersten Lockdown. Da stecken quadrillionenfach Begeisterung, Herzblut, mega Know-How und mein breites Erfahrungsspektrum drinnen 🤩

 

Ich mag neue Gesichter, liebe es Menschen zu fördern und brenne für interessante Geschichten. Sin-Wei Tan, eine Kursteilnehmerin, sagte über mich: 

 

"Bettina ist eine kompetente, inspirierende Trainerin mit großem Herz und einer bunten Storytelling Schatzkiste."

- Tanz Post -

Trag dich für den Happy*Feet Newsletter ein und du bekommst regelmäßig praktische Impulse zum Thema "Kreativer Kindertanz & Bewegte Spracherlebnisse".

Trag dich für den Lustzutanzen Newsletter ein und du bekommst anregende Impulse für dein gesundes Körpergefühl. 

* indicates required
Ich möchte zu diesen Themen auf dem Laufenden bleiben *:

 * Triffst du keine Auswahl, erhältst du News für beide Themenbereiche. Abmeldung oder Änderung deiner Einstellung sind jederzeit möglich.  
** Es gilt die Datenschutzerklärung