Kindertanzgruppen darf in Österreich & Deutschland jeder leiten

Tanztrainer, oder Kindertanztrainer ist in Österreich und Deutschland kein geschützter Beruf. Das heißt, das kann jeder machen. Natürlich bringt diese Tatsache hitzigen Diskussionsstoff mit sich, vor allem unter den ausgebildeten Tanzpädagogen. Es ist gut sich darüber Gedanken zu machen und Vor- und Nachteile zu thematisieren. Schließlich geht es gerade bei Kindern um den Schutz und ein professionelles und gesundes Handeln. 

 

Aber wer entscheidet was "professionell" ist? Wie vielen professionellen Lehrpersonen bist du in deiner Schulkarriere begegnet? Wer hat dir Mut gemacht?

 

Wer hat dich SELBST und BEWUSST ins Leben begleitetet?

 

Ich gehörte auch einmal der Fraktion: "Nur eine formelle Ausbildung ist das Wahre!" an. Eine Stelle als Lehrkraft für das Fach "Kinder- und Erwachsenenbetreuung" in einer ländlichen Hauswirtschaftsschule hat mich eines Besseren belehrt. Meine Schülerinnen waren allesamt zukünftige Bäuerinnen. Diese Mädls wussten, was wirtschaften und hart arbeiten heißt.

 

Ich unterrichtete jeweils die Abschlussklasse, also die 16-17jährigen. In jedem Lehrgang waren mindestens eine Handvoll Schülerinnen, die sich nichts mehr wünschten, als in einem Kindergarten zu arbeiten. Dieser Wunsch wurde ihnen verwehrt, weil sie die Aufnahmeprüfung an der Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik nicht schafften. Ihre Hauptschulnoten waren nur durchschnittlich, was ihre Chancen auf eine Aufnahme von vornherein stark verminderte. Manche bewältigten bei der Sportprüfung das Stangenklettern nicht, andere waren zu aufgeregt, um beim Vorsingen die richtigen Töne zu treffen, wieder andere scheiterten beim Zeichnen des Stilllebens. (Das ist 20 Jahre her, ich gehe davon aus, dass sich der Aufnahmemodus mittlerweile geändert hat)

 Online Bärenstark Talk 

Do.28.10. | 18:30 | Dabeisein HIER

 

Die Bärenstark Gründerin, Katharina Hager plaudert mit mir über das Thema "Kreativer Kindertanz. Persönlichkeitsentwicklung & Sprachförderung" Impulse zum gleich Mitmachen sind natürlich auch dabei 😃 

In meinem Unterrichtsfach erarbeiteten wir Konzepte und Programme um Menschen das Leben am Bauernhof näher zu bringen. Wir planten nicht nur spitzenklasse am Papier, wir haben jedes Programm auch direkt mit der Zielgruppe ausprobiert. Wir waren in Kindergärten, Schulen und Behinderten-Werkstätten und spielten, sangen, werkten und tanzten. Als Lehrperson habe ich mich vor Ort komplett ausgeklinkt und die selbstständige Durchführung den Schülerinnen überlassen. Es war eine reine Freude meine toughen Mädls in Aktion zu erleben und in die begeisterten Gesichter der Teilnehmer zu blicken. 

 

Herzlichkeit, Verantwortungsbewusstsein und Bodenständigkeit.

 

Das machte meine Schülerinnen aus. Was meinst du? Würdest du diesen jungen Frauen die Leitung einer Kindergruppe übergeben?

 

Mehr zutrauen, statt zumuten ist die Devise.

 Happy*Feet Kindertanz Trainerausbildung 

Start: Fr.19.Nov. 

Alle Infos findest du HIER 

 

Was wäre, wenn du im neuen Jahr deine eigene Kindertanzgruppe begrüßt? Ein buntes Grüppchen fegt dir mit lachenden Gesichtern entgegen. Die zappeligen Füße können es kaum erwarten, durch den magischen Tanzraum zu wirbeln …  

Übrigens: Rudolf von Laban, Tänzer, Choreograf und Tanztheoretiker, auf dessen Konzepten die Tanzpädagogik fußt, war Autodidakt. 

 

Was traust du dir zu? 

Was packst du an? 

Einfach so, weil du es willst.

JUST DO IT!

P.S.: Leite den Blogartikel gerne an deine Freundin oder engagierte Kollegin weiter, DANKE!

Online Bärenstark Talk

Kreativer Kindertanz

Do.28.10. | 18:30

Tanz` aus der Reihe!

Solo, ohne Stöckelschuhe & Baucheinziehen

Fr. 29.10. | 15:00

Teamtag 

Der Stärke-Tag

für pädagogische Teams


- Tanz Post -

Lustzutanzen?!

Anregende Impulse, Tipps und die aktuellen Tanzangebote für dein gesundes Körpergefühl, ein starkes Selbstbewusstsein und dein lustvolleres Leben. 

Happy*Feet für Kindertanzbegeisterte

Deine Schatzkiste mit Impulsen, Ideen und wissenschaftlichem Background zur tanzpädagogischen Arbeit und bewegten Sprachförderung mit Kindern. 

* indicates required
Ich möchte zu diesen Themen auf dem Laufenden bleiben *:

 * Triffst du keine Auswahl, erhältst du News für beide Themenbereiche. Abmeldung oder Änderung deiner Einstellung sind jederzeit möglich.  
** Es gilt die Datenschutzerklärung