Mir gefällt an dir...

Scheinbar habe ich mit meinem letzten Newsletter den Nerv unzähliger Frauen erwischt. Noch nie bekam ich so viele herzliche, nachdenkliche und motivierende Reaktionen auf meine, in die virtuelle Welt versendeten Worte.  

In Wunscherfüllung auf Umwegen erzählte ich von dem Stresspegel und dem Männlein namens Perfektionismus, die mich schikanierten, als sich ein ewig ersehnter Wunsch erfüllte.

Anfang Dezember war ich als Referentin im renommierten Bildungshaus Schloss Puchberg eingeladen. Atmosphärisch erhebend, die Tanzgruppe warmherzig, lustig und aktiv, inklusive einer großartigen, fürsorglichen Seminarbetreuung. Ich habe in meiner langjährigen Trainertätigkeit noch nie eine annähernde Wertschätzung erlebt.

Klare Ansage an mein Innerstes: Das habe ich verdient. Von nun an immer so!

Verdienst du auch eine bessere Behandlung und Wertschätzung? Geh los und hol sie dir ;-) 

Falls du jetzt müde lächelst und dich fragst wie das funktionieren soll, dann habe ich die wunderbare Übung "Mir gefällt an dir..." für dich - siehe Newsletter Foto vom Tanzworkshop Silent Dance - der am Sa.28.11.20 wieder in Puchberg stattfindet :-)))) „Mir gefällt an dir...." funktioniert ab 2 Personen, je mehr desto besser und ist für alle Beteiligten unglaublich lustig und energiebringend.

Du brauchst pro Person:
·       ein festeres, auf einer Seite blanko, DinA4 Papier (z.B. alte Kalenderblätter)
·       Faden
·       Filzstift
·       Locher
Auf einer schmalen Papierseite machst du zwei Löcher, durch die du einen Faden ziehst, der so lange ist, dass man das Papier umhängen kann. Verknote den Faden. Auf der Blattoberseite, wo der Faden ist, schreibst du den Satzanfang: Mir gefällt an dir….. Nun hängt sich jede Person das Blatt auf den Rücken. Alles weitere ist selbsterklärend und macht irre Spaß 😊)))

Eine spielerische Geschenkverteilung an all die deine Liebsten und alle unlieben, faden, nervigen, gestressten, hochbegabten, sudernden, hyperaktiven und einfach zum Knuddeln, Verwandten, Arbeitskollegen, Nachbarn und Freunde. Anfangs wird manchmal gezögert, aber dann kommt das ganze richtig in Fahrt. Die Übung hat den Vorteil, dass man nicht krampfhaft miteinander reden muss und sich doch all die bezaubernden Dinge sagen kann, die man schon immer sagen wollte.


Und dann der Moment, wenn das Blatt abgenommen wird…
Anspannung und kindliche Vorfreude -

lächelnde Gesichter, ein Strahlen in den Augen, manchmal glänzen sogar ein paar Tränen.
Wie wohl tun anerkennende Worte, reiner Balsam für die Seele.

Falls du bereits am Hyperventilieren bist, weil noch immer nicht alle Weihnachtsgeschenke friedlich vor sich hinblinkend auf die Festtage warten:

Lösung siehe Anleitung Text Oben - Nicht nachdenken, probier´s einfach aus und genieße!!!

Ich freue mich über Erfahrungsberichte 😊)))
Bettina 
P.S.: Möchtest du  eigene Kindertanzgruppen leiten? 2020 startet die Happy Feet Kindertanz-Trainerausbildung. Infos Hier

P.P.S.: After Work Dance wieder am Fr.29.01. Infos Hier
P.P.P.S.: Wenn Dir meine Angebote gefallen, dann leite sie gerne an Deine Freundinnen weiter, DANKE!

After Work Dance

Fr. 24.01.20

Sbg / Bergheim

Infos >>>

Tanz`aus der Reihe!

Frauen Tanzworkshop

St. Johann i. Pg.

Sa. 01.02.20

Infos >>>

Happy*Feet Kindertanz Trainerausbildung

Schwanenstadt

Sa. 15.02.20

So. 16.02.20

Infos >>>

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0