Von Herzsprachen & tanzenden Körpern

Bewegung & Tanz mit Kindern aus aller Welt

Dieses Foto entstand während einer pädagogischen Bildungsreise in Antalya/ Türkei. Ich organisierte diese Reise für eine Kolleg Klasse des BAfEP Ried. Die hübschen Mädls der Kindertagesstätte Mini Kampüs überraschten uns mit einer Bollywood-Aufführung 😊

 

Stell dir vor, da draußen gibt es unzählige zappelige Füßchen, die sich danach sehen, an deinem großartigen Bewegungs- und Tanzprogramm mitzumachen. Trotzdem höre ich immer wieder diesen hartnäckigen Einwand meiner Workshop-Teilnehmerinnen:

 

"Bettina, diese Übung ist wirklich lustig. Aber meine Kinder können da nicht mitmachen. Die verstehen ja kein Deutsch." 

 

In der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins klein&groß. Mein Kita-Magazin interviewte mich Chefredakteurin, Sibylle Münnich, zum Thema "Let´s Dance - Interkulturelles Lernen". Hier sind ein paar wertvolle Impulse für deine bewegte Arbeit mit Kindern aus ALLER Welt:


Menschen, die sich tagtäglich passioniert mit Kindern und deren Familien beschäftigen, haben alle Weisheit in sich, um erfolgreich (interkulturell) zu arbeiten. Die wirkliche Herausforderung ist, das Herz sprechen zu lassen. 

 

Wie kannst du dein Herz sprechen lassen, wenn die Kinder dich nicht verstehen?

Das Beste ist, dass du selbst keine Primaballerina, Sopranistin oder Sprachenvirtuosin sein musst, um das Interesse der Kinder zu wecken. Ich erinnere mich an meinen ambitionierten Gitarre-Lehrer, der mit uns damals 17-jährigen Kindergartenpädagogik-Schülerinnen ein "Maus-Lied" einübte, das wir gelangweilt auf der Gitarre zupften. Dann gab er uns Schlaghölzer, ein Tambourin, eine Stofftiermaus und schlug einen Rockn´Roll Rhythmus. In diesem Moment wurden wir munter. Wir kreierten einen Mause-Rap, zu dem sich unsere Körper spielend bewegten, das Stofftier flog durch die Luft und wir hatten plötzlich jede Menge Spaß an diesem ursprünglich banalen Kinderlied. 

  1. Bring` deine Lieblingsmusik mit. Deine Begeisterung wirkt ansteckend!
  2. Kugle zu mystischer, wilder oder fröhlicher Musik am Boden, summe und brumme dabei, das stärkt die Mundmuskulatur - Filmmusik ist hier oft ein guter Tipp.
  3. Singe Reime, Gedichte, Blödsinn-Kauderwelsch während die Kinder Rutschen, Schaukeln, oder sich am Boden drehen.
  4. Tanzt Auszählreime, Zaubersprüche und Verse aus anderen Ländern. 
  5. Lass deine Kids in ihren "Herzenssprachen" zählen (Dialekte und Fantasiesprachen nicht vergessen). Alle rappen, klatschen, schwingen, klopfen mit.

Für unsere Ohren "fremde" Klänge und Rhythmen zeigen nicht nur die Wertschätzung gegenüber anderen Sprachen und Kulturen, sie sind auch wesentliche Formen der Sprachförderung für ALLE Kinder. Es geht nicht um die korrekte Wiederholung. Einzig und allein der Spaß ist im Vordergrund und die gemeinsame Bewegung im Rhythmus. Das stärkt nicht nur das Gruppengefühl, sondern auch den Selbstwert und  die Identitätsentwicklung jedes Kindes.

Das Einzige, was zählt, ist deine Begeisterung und die Motivation, die du ausstrahlst. Dieser Funke springt auf die Menschen, mit denen du arbeitest, über. Das ist dein wahres herausragendes Erfolgsgeheimnis!!!

 Herzlichst,

P.S.: Du kennst jemanden, der auch von meinen Blogartikel profitieren kann? Leite ihn gerne weiter!

P.P.S.: Beim Webinar Qualmende Socken & Fliegende Haare erlebst du, wie du mit deiner Herzenssprache und Leichtigkeit kreative Choreos mit deinen Kids auf die Bühne zauberst. Und damit auch die älteren Gäste begeistert in Bewegung bringst 😉

- Tanz Post -

Lustzutanzen?!

Anregende Impulse, Tipps und die aktuellen Tanzangebote für dein gesundes Körpergefühl, ein starkes Selbstbewusstsein und dein lustvolleres Leben. 

Happy*Feet für Kindertanzbegeisterte

Deine Schatzkiste mit Impulsen, Ideen und wissenschaftlichem Background zur tanzpädagogischen und interkulturellen Arbeit mit Kindern. 

* indicates required
Ich möchte zu diesen Themen auf dem Laufenden bleiben *:

 * Triffst du keine Auswahl, erhältst du News für beide Themenbereiche. Abmeldung oder Änderung deiner Einstellung sind jederzeit möglich.  
** Es gilt die Datenschutzerklärung